LUDWIG-GEISSLER-SCHULE
Gewerblich-technische berufsbildende Schule der Stadt Hanau und des Main-Kinzig-Kreises - Selbstständige Berufliche Schule (SBS)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Studierende,

ab dem 07.06.2021 erfolgt der Unterricht aufgrund der Rückstufung des Schulamtsbezirks des Mainz-Kinzig-Kreises durch das Hessische Ministerium für Soziales und Integration in die Stufe „Inzidenz unter 100 / Stufe 2“ an der Ludwig-Geißler-Schule in Präsenz (vgl. Wo gelten welche Bundes- und Landesregeln?).

Der Unterricht erfolgt laut Stundenplan.

Hiervon ggf. abweichende Regelungen erhalten Sie über Ihre Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer bzw. über die Abteilungsleitungen Ihrer Schulform.

Bitte beachten Sie folgende Hygienehinweise:

-    Auf dem gesamten Schulgelände muss ein Nasen-Mund-Schutz getragen werden.
-    Der Mindestabstand von 1,5 m ist außerhalb der Klassenräume einzuhalten.

Die Testungen erfolgen prinzipiell zweimal pro Woche zu Beginn des Unterrichts (1. Stunde) in den Klassenräumen. Nur in begründeten Ausnahmefällen ist eine Testung in der Bibliothek möglich.

Viele Grüße

Christof Glaser (OStD)

Schulleiter


Freie Plätze an der Zweijährigen Fachschule für Technik

Die Ludwig-Geißler-Schule verfügt über noch wenige freie Plätze in der Zweijährigen Fachschule für Technik Fachrichtung Elektrotechnik (Schwerpunkt: Energietechnik und Prozessautomatisierung) für das kommende Schuljahr 2021/2022.

Unternehmen wissen den Weg von der Berufsausbildung über die Weiterqualifikation bis zum Staatlich geprüften Techniker sehr zu schätzen. Nach dem deutschen und europäischen Qualifikationsrahmen ist der Abschluss als Staatlich geprüfter Techniker einem Bachelor-Abschluss gleichgestellt. Ab 2021 kann zusätzlich der Titel „Bachelor Professional“ geführt werden.

Die Teilzeitform der Zweijährigen Fachschule für Technik an der Ludwig-Geißler-Schule hat noch wenige freie Plätze für das kommende Schuljahr zur Verfügung. Voraussetzung für den Besuch der Zweijährigen Fachschule für Technik ist eine abgeschlossene Ausbildung oder eine einschlägige Arbeitstätigkeit über mindestens 5 Jahre.

Die Ausbildung in der Abendschule erstreckt sich über vier Jahre und schließt mit dem Abschluss zum Staatlich geprüften Techniker bzw. „Bachelor Professional“ ab. Begleitend können zusätzliche Scheine wie z. B. die Ausbildungsbefähigung oder der REFA-Schein erworben werden.

Mit der bestandenen Prüfung besitzen die Studierenden außerdem die fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung für eine Hochschule in Hessen.

Interessenten für den Besuch der Zweijährigen Fachschule für Technik in Teilzeit- aber auch in Vollzeitform, melden sich bitte zeitnah im Sekretariat der Ludwig-Geißler-Schule Tel. 06181 93760 oder per E-Mail bei dem zuständigen Koordinator Herrn OStR Ullrich.



Nach oben


Am Freitag, den 04.06.21 ist die Schule geschlossen.

Anmeldungen

für Schuljahr 2021/2022 ab 01. Februar möglich!

Berufliches Gymnasium (BG)
Schwerpunkte: Biologietechnik, Chemietechnik, Praktische Informatik, Maschinenbau, Elektrotechnik

Fachoberschule (FOS)
Schwerpunkte: Elektrotechnik, Maschinenbau, Informationstechnik, Chemisch-physikalische Technik

Berufsschule zum Übergang in Ausbildung (BÜA)
Schwerpunkte: Holz-, Elektro, Metall-, Chemie- und Informationstechnik




Termine

für das Schuljahr 2021/22

Weiterlesen

Nach oben