LUDWIG-GEISSLER-SCHULE
Gewerblich-technische berufsbildende Schule der Stadt Hanau und des Main-Kinzig-Kreises - Selbstständige Berufliche Schule (SBS)

Fachbereich Mathematik

Herzlich willkommen auf den Seiten des Fachbereichs Mathematik!

Ziel der folgenden Seiten ist es, einen Eindruck über die Inhalte des Mathematikunterrichts der unterschiedlichen Schulformen sowie die Erwartungen an die Schülerinnen und Schüler der jeweiligen Lerngruppen zu geben.

Wir hoffen, dass Sie die hier zur Verfügung gestellten Informationen gewinnbringend in Ihren Entscheidungsprozess integrieren und damit eine für Sie optimale Wahl treffen können.

Bevor Sie sich durch die Schwerpunkte der einzelnen Schulformen klicken, noch ein paar Grundsätze des Mathematikunterrichts aller Schulformen unserer Schule:

Der Mathematikunterricht wird von den Lehrkräften zeitgemäß und damit auch zukunftsorientiert gestaltet.

  • Der Einsatz von offenen Aufgabenstellungen lässt z.B. mehrere Lösungswege zu und fordert die Lernenden zum gemeinsamen Arbeiten, Problemlösen und Kommunizieren auf.
  • Durch den Einsatz von Mathematiksoftware wird die Komplexität - und damit auch der manuelle Rechenaufwand - mancher Aufgabenstellungen verringert. Dies führt zu einem besseren Verständnis des eigentlichen Problems und steigert die Motivation, sich auch mit komplexen Aufgaben auseinander zu setzen.
  • Der Einsatz der E-Lerningplattform MOODLE hat die Vorteile, die Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler individuell zu fördern und ihnen Anregungen zum selbstverantwortlichem Lernen zu geben. Hierdurch wird neben der Medienkompetenz auch das kooperative Lernen gefördert.

Durch die hier in Ansätzen beschriebene Unterrichtsgestaltung möchten wir als Fachbereich Mathematik auch dazu beitragen, dass am Ende der Schulausbildung grundlegende fachliche Kenntnisse vorhanden sind und überdies im Mathematikunterricht auch die von der Wirtschaft erwarteten Grundlagen für eine stabile Persönlichkeit, für Gemeinschaftsfähigkeit und für Lern-und Leistungsbereitschaft gelegt werden. 

Jetzt hoffen wir, dass Sie neugierig auf die mathematischen Schwerpunkte der einzelnen Schulformen geworden sind. Gerne dürfen Sie nun den Links folgen: 

Nach oben

Veranstaltung

» Experimentiertag Mathematik