LUDWIG-GEISSLER-SCHULE
Gewerblich-technische berufsbildende Schule der Stadt Hanau und des Main-Kinzig-Kreises - Selbstständige Berufliche Schule (SBS)

Die Fachoberschule (A-Form)

Unterrichtsorganisation / Betriebspraktikum / Abschluss / Anmeldung

Unterrichtsorganisation

Die FOS in der Organisationsform A dauert zwei Jahre.

In der Klasse 11 der FOS A-Form findet an zwei bis drei Tagen pro Woche ein fachbezogenes Betriebspraktikum statt.

An den anderen Wochentagen wird an der Ludwig-Geißler-Schule allgemeiner und fachtheoretischer Unterricht erteilt: in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik jeweils zwei Stunden, Politik und Wirtschaft eine Stunde und im gewählten Schwerpunktfach fünf Wochenstunden.

Folgender Unterricht findet in der Klasse 12 der Organisationsform A und B (einjährige FOS) statt: Deutsch (4 Std.), Englisch (4 Std.), Mathematik (4 Std.), Physik (1 Std.), Chemie (1 Std.), Politik und Wirtschaft (2 Std.), Religion (2 Std.), Schwerpunktfach (9 Std.) und fachrichtungsbezogener Wahlpflichtunterricht (4 Std.)

Betriebspraktikum

In Klasse 11 leisten Sie an zwei bzw. drei Tagen der Woche in einem Betrieb Ihr Betriebspraktikum ab. Die Wahl eines geeigneten Praktikumsbetriebes ist ein wichtiger Bestandteil für einen erfolgreichen Abschluss. Sie müssen selbst einen Praktikumsplatz finden. Im Downloadbereich finden Sie Listen der uns bekannten Praktikumsfirmen.

Die Richtlinien für ein Betriebspraktikum und der "Praktikantenvertrag für Fachoberschülerinnen und Fachoberschüler" sind auf der Homepage als Download oder im Sekretariat der Ludwig-Geißler-Schule erhältlich. Der Praktikumsvertrag ist nur in Verbindung mit dem "Nachweis eines Praktikumsbetriebes" gültig. Der Betrieb stellt außerdem einen Ausbildungsnachweis über die fachpraktische Ausbildung im Betrieb aus. Weitere Informationen zum Betriebspraktikum.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt in der Regel über die abgebende Schule und muss bis spätestens 31. März im Sekretariat der Ludwig-Geißler-Schule, Akademiestraße 41, 63450 Hanau vorliegen.

Benötigte Unterlagen in der Organisationsform A: Anmeldeformular, Lichtbild, tabellarischer Lebenslauf, Halbjahreszeugnis mit entsprechenden Noten, Gutachten der abgebenden Schule, Bescheinigung über Laufbahnberatung durch das Arbeitsamt oder durch die derzeit besuchte Schule, Nachweis einer Praktikantenstelle (ausgefüllter Praktikantenvertrag); bei ausländischen Bewerberinnen und Bewerbern zusätzlich eine gültige Aufenthaltsgenehmigung.

Nach oben